Xubuntu downloaden

Wenn Sie wissen, wie man Torrents verwendet, wird es dringend empfohlen und bevorzugt Torrent-Downloads zu verwenden. Wenn Sie unbedingt eine CD verwenden müssen, um Ihr System zu installieren, und Sie in der Lage sind, Updates während einer Installation herunterzuladen, empfehlen wir die Verwendung der Minimal-CD, die winzig ist und leicht auf eine CD passt. Es verwendet das textbasierte alternative Installationsprogramm, das für ältere Hardware besser ist. Die endgültigen Release-Bilder sind als Torrents und direkte Downloads von xubuntu.org/download/ verfügbar. Xubuntu Core, unsere minimale Installationsoption, steht zum Download von unit193.net/xubuntu/core/ [torrent, magnet] zur Verfügung. Erfahren Sie hier mehr über Xubuntu Core. Wenn Sie nicht wissen, wie Man Torrents verwenden soll oder aus irgendeinem Grund nicht, können Sie das Bild von einem der Spiegel herunterladen. Wenn Sie das Bild von den Spiegeln herunterladen, wählen Sie bitte einen Spiegel an einem Ort in Ihrer Nähe aus. Während der Installation werden die Paketsätze als eine der Optionen verwendet: Wählen Sie “Xubuntu Desktop” unter ihnen aus. Sie können mehr über die Minimal CD-Installation lesen und die entsprechenden ISO(s) von help.ubuntu.com/community/Installation/MinimalCD herunterladen.

Xubuntu ist perfekt für diejenigen, die das Beste aus ihren Desktops, Laptops und Netbooks mit einem modernen Look und genügend Funktionen für eine effiziente, tägliche Nutzung wollen. Es funktioniert auch gut auf älterer Hardware. Für Unterstützung mit der Version, navigieren Sie zu Hilfe & Support für eine vollständige Liste der Methoden, um Hilfe zu erhalten. Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Installation ist wir in dem Blogpost Ubuntu für Einsteiger: Download und Installation. Weitere obskure bekannte Probleme, Informationen zum Beeinflussen von Fehlern, Fehlerbehebungen und eine Liste neuer Paketversionen finden Sie in den Xubuntu-Versionshinweisen. Das Desktop-Image ermöglicht es Ihnen, Xubuntu zu versuchen, ohne Ihren Computer zu ändern, und nach Ihrer Wahl, um es dauerhaft später zu installieren. Diese Art von Bild ist, was die meisten Menschen verwenden möchten. Sie benötigen mindestens 192MiB RAM, um von diesem Abbild zu installieren. Das Live-DVD-Startmenü ist unverändert gegenüber früheren Xubuntu-Versionen, sodass der Benutzer die Distribution ohne Installation ausprobieren, das bootfähige Medium auf Fehler überprüfen (nur beim Booten von einem DVD-Medium), das Installationsprogramm direkt starten, einen Speicherdiagnosetest ausführen und ein vorhandenes Betriebssystem vom ersten vom BIOS erkannten Laufwerk booten kann. . © 2018 Canonical Ltd.

Ubuntu und Canonical sind eingetragene Marken von Canonical Ltd. . . Xubuntu Produkte von Aufklebern bis hin zu Kleidung sind weltweit bei unseren offiziell bestätigten Anbietern erhältlich. Holen Sie sich jetzt Ihre! Da der Hauptserver in den ersten Tagen nach der Veröffentlichung möglicherweise ausgelastet ist, empfehlen wir, die Torrents nach Möglichkeit zu verwenden. Das Xubuntu-Team hat in den letzten sechs Monaten dieses Entwicklungszyklus hart gearbeitet und sowohl die Xfce-Desktop-Umgebung als auch die Xubuntu-Benutzererfahrung nach unserer Version 19.10 verbessert, die Xfce 4.14 zum ersten Mal eingeführt hat. Wir waren begeistert von der Resonanz auf die Ubuntu Testing Week, die uns geholfen hat, 20.04 zu einer weiteren großartigen und stabilen Veröffentlichung zu machen. Wenn Sie Hilfe beim Brennen dieser Images auf die Festplatte benötigen, lesen Sie den Image Burning Guide. Wie bereits erwähnt, ist Xubuntu um die Xfce-Desktop-Umgebung herum gebaut, die ziemlich leicht und ressourcenarm ist und für Computer mit alten oder halbalten Hardwarekomponenten geeignet ist. Es bietet ein klassisches Layout bestehend aus einem Panel auf dem oberen Teil des Bildschirms und einem traditionellen Hauptmenü mit integrierter Suchfunktion. .

. . Für fast alle PCs. Dazu gehören die meisten Computer mit Intel/AMD/etc-Prozessoren und fast alle Computer, auf denen Microsoft Windows ausgeführt wird, sowie neuere Apple Macintosh-Systeme, die auf Intel-Prozessoren basieren. . . Xubuntu basiert auf Ubuntu und stammt vom selben Hersteller Canonical.